skip to Main Content
Premieren Auf Dem Autosalon Genf 2019

Premieren auf dem Autosalon Genf 2019

Vom 07. bis 17. März 2019 fand der Internationale Autosalon Genf 2019 statt. Traditionell ist er die erste europäische Automesse des Jahres. Bereits im Jahr 1905 fand die Schweizer Messe zum ersten Mal unter dem Namen „Nationale Automobil- und Fahrradausstellung“ statt. Ab diesem Zeitpunkt öffnet die Messe jährlich Anfangs März für rund zwei Wochen ihre Tore, um der Welt Neuheiten und Besonderheiten aus der Automobilbranche zu präsentieren. Auch in diesem Jahr hatte der Autosalon Genf 2019 einiges für seine Besucher und die breite Öffentlichkeit zu bieten. Sehen Sie im Folgenden, welche Neuheiten die Automobilhersteller Audi, Škoda und VW vorgestellt haben.

AUDI

Auf dem 89. Genfer Autosalon zündete die Marke mit den Vier Ringen die nächste Stufe ihrer Elektro-Offensive. Audi präsentierte in Genf ein kompaktes E-SUV und gab einen Ausblick auf den Audi e-tron Sportback. Vier neue Plugin-Hybrid-Modelle bilden den Auftakt zur großen PHEV-Offensive.

Audi Q4 e-tron Concept
Eine Vorschau auf den kompakter E-SUV mit Allradantrieb, den Q4 e-tron. Ende 2020 soll das Modell als fünftes Elektromodell von Audi in Serie gehen. Zwei Elektromotoren bieten 225 kW (304 PS) Systemleistung. Der Q4 e-tron soll eine Reichweite von über 450 km Reichweite haben und in 6.3 s von 0 auf 100 beschleunigen können.
Erfahren Sie mehr: Audi Q4 e-tron Concept

Die neuen Plug-in-Hybrid-Modelle Audi Q5, A6, A7 und A8
Audi bietet ein breites Modellangebot: die Plug-in-Hybrid-Strategie von Audi. Auf dem Autosalon in Genf 2019 präsentierte die Marke verschiedene Plug-in-Hybride – vom Mittelkasse-SUV bis zur Luxuslimousine. Audi erweitert mit dem Q5, A6, A7 und A8 TFSI e sein Angebot an Plug-in-Hybriden für eine nachhaltige Mobilität. Die neuen Plug-in-Hybrid-Modelle sollen im Laufe des Jahres 2019 bestellbar sein.
Erfahren Sie mehr: Plug-in-Hybrid-Modelle Audi Q5, A6, A7 und A8

Audi e-tron GT Concept (Europapremiere)
Studie eines viertürigen Elektro-Coupés, das im 2020 in Serie gehen soll. Die flache Architektur bietet niedrigen Schwerpunkt und sportliche Fahrdynamik. E-quattro mit 590 PS Systemleistung, pro Achse je ein Elektromotor. Batterie mit 90 kWh Kapazität sorgt für über 400 km Reichweite (WLTP).
Erfahren Sie mehr: Audi e-tron GT Concept

ŠKODA

ŠKODA präsentierte auf dem Genfer Auto Salon 2019 in Genf zahlreiche Neuheiten. Das komplett neu entwickelte City SUV ŠKODA KAMIQ feiert ebenso Weltpremiere wie die rein batterieelektrische Konzeptstudie ŠKODA VISION iV. Zu den auf dem 89. Genfer Autosalon vorgestellten Modellen gehört ausserdem der ŠKODA SCALA.

ŠKODA KAMIQ
Das City-SUV Crossover-Modell, welches die ŠKODA SUV-Modellpalette nach unten erweitert.
Neue LED-Scheinwerfer mit nach oben abgesetztem Tagfahrlicht und integrierten dynamischen Blinklichtern. Marktstart findet im September 2019 statt.
Erfahren Sie mehr: ŠKODA KAMIQ

ŠKODA Vision iV
Auf dem Autosalon in Genf wurde ein Ausblick auf das erste Elektromobil aus dem Hause Škoda präsentiert. Die rein elektrische Konzeptstudie VISION iV gibt einen Ausblick auf die elektrische Zukunft von ŠKODA. Das erste Fahrzeug des Automobilherstellers auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) des Volkswagen Konzerns ist der nächste Schritt der tschechischen Marke in Richtung Elektromobilität. Das viertürige Crossover-Coupé fasziniert mit einer sportlichen, emotionalen Linienführung und bietet ein großzügiges Raumgefühl. Für ein dynamisches Fahrerlebnis sorgen Allradantrieb und zwei Elektromotoren mit 225 kW (306 PS) Systemleistung.
Erfahren Sie mehr: ŠKODA Vision iV

ŠKODA Klement – Elektrisches Zweiradkonzept
Futuristisches Zweiradkonzept für die Mikromobilität, als Alternative zum Auto. Elektrischer Radnabenmotor hinten mit Rekuperation, wird 45 km/h schnell und fährt dank zwei Batterien bis 60 km weit. Beim Klement kann auch der Perimeter programmiert werden, aus dem nicht herausgefahren werden kann.
Erfahren Sie mehr: ŠKODA Klement E-Bike

ŠKODA SCALA (Schweizer Premiere)
Neues Modell im Kompaktsegment und erster ŠKODA auf MQB A0 Plattform des Volkswagen Konzerns. Schrägheckmodell mit emotionalem Design und hoher Funktionalität sowie State-of-the-Art-Connectivity. 3 Benzinmotoren und 1 Erdgas-Benzinmotor im Angebot. Marktstart Juni.
Erfahren Sie mehr: ŠKODA SCALA

VOLKSWAGEN

Der allseits beliebte Hersteller Volkswagen präsentierte sich dieses Jahr mit diversen Weltpremieren auf dem 89. Autosalon in Genf.

VW Multivan 6.1
Update einer Ikone – der Multivan 6.1 mit neuem Spektrum innovativ vernetzter Assistenz- und Infotainmentsysteme. Ein neues Design der Frontpartie, eine neue Instrumententafel, zusätzliche intelligente Assistenzsysteme, erstmals digitale Instrumente und eine erweiterte Serienausstattung.
Erfahren Sie mehr: VW Multivan 6.1

VW Touareg V8 TDI
Der neue Touareg V8 TDI ist mit einer Leistung von 310 kW / 421 PS das stärkste SUV mit Dieselmotor eines deutschen Herstellers. Das maximale Drehmoment des Hightech-Turbodieselmotors erreicht das Niveau von Supersportwagen: 900 Newtonmeter. Wie alle Touareg, erfüllt auch die neue V8-Version die Abgasnorm Euro-6d-TEMP.
Der neuer Touareg V8 TDI mit einer Leistung von 310 kW / 421 PS bescherte VW eine leistungsstarke Weltpremiere des Modells.
Erfahren Sie mehr: VW Touareg V8 TDI

VW T-Roc R
Performance und Lifestyle in perfektem Einklang. Mit dem T-Roc R präsentierte Volkswagen auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf das neue Top-Modell für die 2017 erfolgreich eingeführte Crossover-Baureihe. Das Kraftpaket von Volkswagen R überzeugt nicht nur mit beeindruckenden Leistungsdaten. Unterstrichen werden die sportlichen Eigenschaften des Volkswagen T-Roc R durch das unverwechselbare „R“-spezifische Exterieur- und Interieur-Design.
Erfahren Sie mehr: VW T-Roc R

VW ID. Buggy
Volkswagen präsentierte die erste vollelektrische Version eines neuen Buggys. Angelehnt an die populären US-Strandbuggys der 60er- und 70er-Jahre basiert die Studie auf dem Modularen E-Antriebsbaukasten (MEB). Damit demonstriert VW, dass die neue Plattform genauso variabel ist, wie damals der Käfer. Der ID. BUGGY ist ein Zero-Emission-Hightech-Vehicle für den Sommer, den Strand und die City auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukasten.
Erfahren Sie mehr: VW ID. Buggy

Der neue VW Passat (Europapremiere)
Deutlich aufgewertete Passat-Familie, als Limousine, Variant und Alltrack. Zusätzliche Assistenzsysteme und teilautomatisierte Funktionen. Plug-in-Hybrid Passat GTE als Limousine und Variant, mit 214 PS Systemleistung, um 31 % grösserer Batterie (13,0 kWh) und 55 km Elektroreichweite.
Erfahren Sie mehr: VW Passat

Alles unter einem Dach

Bei uns finden Sie von den neusten Modelle von VW, Audi, ŠKODA und VW-NF, einer Werkstatt, einer Spenglerei mit Malerei, einer Shell-Tankstelle mit Shop sowie einer SB-Waschanlage, alles unter einem Dach. Eine lange Tradition, ein Team von vierzig treuen Mitarbeitern mit grossem Fachwissen und grosses Engagement bei der Ausbildung neuer Lernender, garantieren Ihnen ein ausgezeichnetes Dienstleistungspaket, das mit viel Appenzeller Herzlichkeit verpackt ist.

Besuchen Sie uns in Appenzell und erhalten Sie «e betzli meh – fö e rondom guets Gfühl».

Back To Top