Überspringen zu Hauptinhalt
Sound Analyzer App SKODA

Pilotprojekt für Künstliche Intelligenz: ŠKODA Schweiz nimmt teil

Bei ŠKODA AUTO testen die Abteilung After Sales und das ŠKODA AUTO DigiLab eine neue Smartphone-App: Den „Sound Analyser“. Die App soll dabei unterstützen, einen anstehenden Wartungsbedarf durch Künstliche Intelligenz (KI) schnell und präzise zu identifizieren. Dabei werden die Betriebsgeräusche des jeweiligen Fahrzeugs aufgenommen und umgehend mit hinterlegten Klangmustern abgeglichen. Weicht die Aufnahme von der Norm ab, ermittelt die App über einen Algorithmus, wodurch diese Abweichungen möglicherweise entstehen können und wie sie sich beheben lassen. Somit wird an der Digitalisierung der Werkstätten gearbeitet. Seit Anfang 2020 unterstützt auch ŠKODA Schweiz dieses Pilotprojekt.

Smarte Technologie – Der Sound Analyser

Die App „Sound Analyser“ nutzt Technologien aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz. Mit ihrer Hilfe soll der aktuelle Zustand von Verschleissteilen zuverlässig, eindeutig und schnell beurteilt werden können. Auch soll auf notwendige Wartungsarbeiten hingewiesen werden. Dies geschieht auf der Basis von verschiedenen fahrzeugspezifischen Parametern, mit deren Hilfe das Nutzerprofil des jeweiligen PKS analysiert wird. Mit Hilfe des „Sound Analyser“ wird den Servicetechnikern eine präzise Diagnostik erleichtert.  Anzumerken ist, dass die App auf einem handelsüblichen Smartphone oder Tablett installiert werden kann und kein zusätzliches Equipment wie beispielsweise ein Mikrofon oder Verstärker benötigt wird.

Die Handhabung der App ist intuitiv – smart eben:  Das Betriebsgeräusch des jeweiligen Fahrzeugs wird mithilfe der App über das Smartphone unkompliziert aufgenommen. Im nächsten Schritt gleicht ein Algorithmus die Aufzeichnung mit hinterlegten Klangmustern ab und liefert auf dieser Basis eine konkrete Beschreibung des ermittelten Ergebnisses. Zum aktuellen Zeitpunkt erkennt die App bereits zehn Muster mit einer Genauigkeit von über 90 Prozent: darunter Baugruppen wie das Lenkgetriebe, den Kompressor der Klimaanlage oder auch die Kupplungen des Direktschaltgetriebes (DSG). Gleichzeitig wird die App auf die Erkennung weiterer Klangmuster konditioniert.

Als technische Basis dienen dem „Sound Analyser“ neuronale Netzwerk-Algorithmen. Dabei wandelt die App die Tonaufnahme zunächst in ein Spektrogramm um, welches Schallsignale bildlich darstellt. Mithilfe von KI wird diese bildliche Darstellung anschliessend mit den hinterlegten Werten abgeglichen, um eventuelle Abweichungen zu identifizieren. Auf dieser Grundlage klassifiziert die App einen anstehenden Wartungs- oder Reparaturbedarf.

Seit Juni 2019 läuft die Smartphone-App im Versuchsbetrieb in 14 Ländern. Seit Anfang 2020 nimmt auch die Schweiz mit 18 ŠKODA Händlern und dem Produktsupport der AMAG Import AG an diesem spannenden Pilotprojekt teil. Insgesamt beteiligen sich weltweit 245 ŠKODA Händler an dem Pilotprojekt. Diese liefern massgeblich die Klangaufnahmen für den „Lernprozess“ der Software und tragen so unmittelbar zur Weiterentwicklung des Programms bei. Damit die App Geräusche erkennen und vor allem einordnen kann, werden zwischen 50 und 100 Aufnahmen ein und desselben Geräusches benötigt. Somit wird die App umso effizienter, je mehr Geräusche sie identifizieren und vor allem unterscheiden kann.

ŠKODA AUTO – KI als Teil der Digitalisierungsstrategie

Auf Basis von Künstlicher Intelligenz führen Technologien kognitive Funktionen aus, die ansonsten lediglich der Mensch beherrscht. Entsprechende Programme können somit aktiv mit der Umgebung interagieren, Sachverhalte wahrnehmen, abwägen oder bestimmte Problemstellungen lösen. Als einer der Eckpfeiler der Strategie 2025 spielt Künstliche Intelligenz für ŠKODA AUTO eine Schlüsselrolle bei der Digitalisierung. Bei ŠKODA schliesst die Strategie neben Produkten und Prozessen auch den Dienstleistungsbereich ein. So tragen KI-Technologien zum Beispiel dazu bei, personalisierte Kundenerlebnisse zu ermöglichen.

ŠKODA – Exzellente Preis-Leistung

Seit den frühesten Tagen der Automobilindustrie entwickelt und vertreibt ŠKODA innovative Technologien und Erfindungen. Die Freude an Mobilität und Technik fand ihren Ausdruck zunächst im Bau von Fahrrädern, dann im Bau von Motorrädern und schliesslich im Bau von Automobilen.

Nicht zuletzt dank des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses, exportiert Škoda Fahrzeuge in über 100 Länder. Gerade in der Schweiz erfreut sich der tschechische Automobilhersteller mit seinen 4×4-Modellen grosser Beliebtheit. Wieso dem so ist? Erleben Sie es selbst. Auf einer Probefahrt mit den Škoda-Neuheiten der Scheidweg-Garage AG.

Scheidweg-Garage AG

Gontenstrasse 1
9050 Appenzell
T: 071 788 18 18
info@scheidweg-garage.ch
verkauf@scheidweg-garage.ch

Öffnungszeiten

KUNDENDIENST | SERVICE
Mo - Fr 07:00 - 12:00 • 13:30 - 17:30
Sa 07:30 - 12:00 | So geschlossen
(Mo – Fr 12:00 - 13:30 über Shop)

VERKAUF
Mo – Fr 07:30 - 12:00 • 13:30 - 18:30
Sa 08:00 - 15:00 | So geschlossen

SHOP | WASCHANLAGE
Mo – So 06:00 - 21:00 Uhr (durchgehend)
365 Tage geöffnet

Übersicht Feiertage

E betzli meh – fö e rondom guets Gfühl

Folgen Sie uns

Scheidweg-Garage AG

Gontenstrasse 1
9050 Appenzell
T: 071 788 18 18
info@scheidweg-garage.ch
verkauf@scheidweg-garage.ch

Öffnungszeiten

KUNDENDIENST | SERVICE
Mo - Fr 07:00 - 12:00 • 13:30 - 17:30
Sa 07:30 - 12:00 | So geschlossen
(Mo - Fr 12:00 - 13:30 über Shop)

VERKAUF
Mo – Fr 07:30 - 12:00 • 13:30 - 18:30
Sa 08:00 - 15:00 | So geschlossen

SHOP | WASCHANLAGE
Mo – So 06:00 - 21:00 Uhr (durchgehend)
365 Tage geöffnet

Übersicht Feiertage

E betzli meh – fö e rondom guets Gfühl

Folgen Sie uns

An den Anfang scrollen