Überspringen zu Hauptinhalt
Audi Audi A6 Avant E-tron Concept

Der Lademeister – Audi A6 Avant e-tron concept

Audi zeigt mit dem A6 e-tron concept, wie die künftig elektrisch angetriebene A6-Oberklasse aussehen wird: eine perfekte Synthese aus zukunftsweisender Antriebstechnik und klassischem Audi Design.

Die Highlights:

  • Schnelles Laden: 300 Kilometer Reichweite in nur zehn Minuten
  • Moderne Design-Elemente sorgen für sportliche Eleganz
  • Von 8 auf 100 km/h in weniger als vier Sekunden
Ein Fahrzeug der Oberklasse

Der Designentwurf des A6 Avant zeigt die Abmessungen von 4.96 Metern Länge und 1.96 Metern Breite auf. Mit der Höhe von 1.44 Metern positioniert sich der A6 Avant klar in der Oberklasse. Signifikante Elemente wie der geschlossene Singleframe und das durchgezogene Leuchtenband am Heck betonen die Verwandtschaft zu den weiteren elektrisch angetriebenen Audi der e-tron Flotte. Mit dem Audi A6 Avant e-tron concept wird ein exklusiver Ausblick auf zukünftige Serienmodelle gewährt. Dazu zählen unter anderem eine leistungsstarke 800-Volt-Technik, 270 kW Ladeleistung und eine WLTP-Reichweite von bis zu 700 Kilometern.

Energieladung in Rekordzeit

Dank der PPE-Technologie wird der Audi A6 e-tron in Zukunft mit bis zu 700 Kilometer Reichweite (nach WLTP-Standard) überzeugen. Dazu kommt der sportliche Sprint von 0 auf 100 km/h in weniger als vier Sekunden. Die Werte von Sportback und Avant weichen dabei nur marginal voneinander ab. Dank des 800-Volt-Systems und der Ladeleistung von bis zu 270 kW wird sich das Fahrzeug in nur zehn Minuten an einer Schnellladesäule Energie für rund 300 Kilometer Streckenlänge an Bord nehmen.

Optimierte Aerodynamik

Aerodynamik ist ein wesentlicher Baustein der langen Audi Erfolgsgeschichte. Der elektrisch angetriebene Audi A6 e-tron concept wird diese Tradition weiterführen. Durch die perfekte Synthese aus Form und Funktion wird ein cW-Wert von nur 0,22 beim Sportback erreicht. Beim Avant mit seiner weit gespannten Dachlinie liegt der cW-Wert nur um 0,02 Einheiten darüber. Ein niedriger Luftwiderstand sorgt für einen geringeren Energieverbrauch und damit eine Verbesserung der Reichweite.

LED-Projektoren für mehr Sicherheit

Grosse 22-Zoll-Räder und der sanft nach hinten abfallende Dachbogen sorgen für eine einmalig sportliche Optik. Ebenfalls auffällig: die zierlichen kamerabasierten virtuellen Aussenspiegel. An der Front zeigt sich der Audi A6 e-tron concept sofort als ein elektrisch angetriebener Vertreter von Audi. Typisch dafür ist der grossflächige verschlossene Singleframe, der im unteren Bereich von tief liegenden Lufteinlässen für die Kühlung von Antrieb, Akku und Bremsen flankiert wird. Die Scheinwerfer und Heckleuchten fallen flach aus. Digitale Matrix LED- und digitale OLED-Technik sorgen auch auf minimaler Fläche für maximale Helligkeit und Funktionsvielfalt. Die seitlich an der Karosserie angebrachten LED-Projektoren sorgen beim Öffnen der Türe nicht nur für eine persönliche Begrüssungsbotschaft, sondern erzeugen auch Warnsymbole auf dem Boden; beispielsweise um einen herannahenden Fahrradfahrer zu warnen, dass sich die Türe öffnen wird.

Intelligente Vernetzung

Die Projektionen rund um das Fahrzeug ermöglichen erstmals eine Erweiterung des Kommunikationsbereichs über das Fahrzeug hinaus. Mithilfe der intelligenten Vernetzung im Fahrzeug gibt der A6 e-tron concept Informationen mit optischen Signalen an die anderen Verkehrsteilnehmer weiter.

Unser Experte ist für Sie da

Montag bis Freitag   07.00 – 12.00 Uhr
Montag bis Freitag   13.30 – 17.30 Uhr

Samstag                     07.30 – 15.00 Uhr

Kontakt Audi

Stefan Hochreutener
stefan.hochreutener@scheidweg-garage.ch
Telefon: 071 788 18 92

Audi – Edelsportliche Eleganz

Audi steht seit Jahrzehnten für individuelle Premium-Mobilität. Getreu dem Motto «Vorsprung durch Technik» begeistert Audi mit seinen nachhaltigen und gleichzeitig edelsportlichen Modellen Kunden auf der ganzen Welt.

Die Scheidweg-Garage AG ist seit Jahrzehnten DER Audi-Partner im Appenzellerland. Kontaktieren Sie ganz unverbindlich unsere Verkaufsexperten.

An den Anfang scrollen