Überspringen zu Hauptinhalt
Audi RS6 Avant Scheidweg-Garage AG

Audi RS 6 Avant – Die vierte Generation

  • Audi

25 Jahre RS, 25 Jahre Hochleistungs-Kombis bei Audi: Mit dem neuen Audi RS 6 schlägt Audi Sport ein neues Kapitel in der High-Performance-Avant-Geschichte auf. Dank des Mild-Hybrid-Systems fährt man effizient und kann die Leistung noch mehr geniessen. Somit ist der Power-Kombi der perfekte Begleiter für jeden Einsatzzweck.

Die Marktverfügbarkeit des neuen Audi RS 6 Avant ist auf das erste Quartal 2020 angesetzt.

Audi RS 6 Avant Exterieur | Breit und kraftvoll

Gegenüber dem Grundmodell A6 Avant zeigt das RS-Modell ein stark differenziertes Design. Bis auf die Heckklappe, das Dach und die Vordertüren besteht das Exterieur ausschliesslich aus RS-spezifischen Teilen. Der sportliche Charakter des High-Performance-Avants wird durch die um rund 40 mm pro Seite verbreiterte Karosserie mit weit ausgestellten Radhäusern und durch 22-Zoll-Räder betont und bestärkt.

Innerhalb der A6-Baureihe ist die Front des neuen RS 6 Avant eigenständig und stark differenziert. Die flacheren und sportlicheren Front-Scheinwerfer wurden aus der A7-Baureihe übernommen. Als zusätzliches Alleinstellungsmerkmal in der A6-Familie bieten diese die Option des RS-Matrix LED-Laser-Scheinwerfers mit abgedunkelten Blenden, verfügen gleich wie die Heckleuchten über ein dynamisches Blinklicht und werden beim Ver- und Entriegeln RS-spezifisch inszeniert. Zudem gesellt sich eine neue Haube samt Powerdome.

Die charakteristische Avant-Silhouette zeigt sich in der Seitenansicht des neuen RS 6: der gestreckte Vorderwagen, lange, gerade Dachlinie und die flach angestellten D-Säulen, die sich auf die quattro-Blister stützen. Zudem verstärken die RS-spezifischen Schweller mit schwarzen Einlegern an den Flanken optisch den Vorwärtsdrang des Power-Kombi.  Die RS-Abgasanlage  mündet auf beiden Seiten RS-typisch in ovalen chromfarbenen Endrohren.

Audi RS 6 Avant Interieur | Sportlich und variabel

Im Innenraum besticht das Design des RS 6 Avant mit einer Fahrerorientierung und Dekoreinlagen in Aluminium Race anthrazit. Eine horizontale Ausrichtung und ein gestufter, dreidimensionale Aufbaur lässt die Instrumententafel leicht und schlank erscheinen.

Das obere MMI touch response-Display ist fast unsichtbar in die Black Panel-Architektur des RS 6 integriert und auch die Benutzeroberfläche des Bediensystems wurde perfekt auf das klare Black Panel-Design ausgerichtet. Auf Wunsch erhält der Fahrer im oberen Display alle relevanten Informationen auf einen Blick: Temeperaturstatus der Antriebskomponenten, die maximalen g-Beschleunigungswerte, Reifendruck und -temperatur. Weitere Informationen wie Drehmoment, Leistung oder die Motoröltemperatur können bequem im Audi virtual cockpit abgerufen werden.

Über Multifunktionstasten am unten abgeflachte vollperforierte Sportlederlenkrad kann der Fahrer direkt zwei neue Audi drive select Modi: RS1 und RS2. RS- und RS 6-Schriftzüge sind im Innenraum an Lenkrad, Sitzen und den beleuchteten vorderen Einstiegsleisten zu finden. Das Audi Sport-Emblem wird bei geöffneten Türen vorne und hinten auf die Fahrbahn projiziert.

Die Sportsitze in schwarzem Perlnappa Leder/Alcantara haben eine RS-Prägung und Rautensteppung. Optional gibt es RS-Sportsitze in Leder Valcona perforiert mit Wabensteppung und RS-Prägung. Erstmals erlaubt ihre Perforierung auch eine Belüftung. Farbe und zusätzliche Sportlichkeit bringen zwei RS-Designpakete (rot und grau) in den Innenraum. RS-Fussmatten und Gurtbänder mit Farbeinfassung komplettieren das Paket. Weitere Individualisierungsmöglichkeiten bieten zudem Dekoreinlagen in Carbon, Holz graubraun naturell oder Aluminium matt.

Fahrwerk und Antrieb | Souverän und agil

Mit seinem 4.0 TFSI, 441 kW (600 PS) und 800 Nm Drehmoment beschleunigt der High-Performance-Kombi in lediglich 3,6 Sekunden von Null auf 100 km/h. In nur 12 Sekunden erreicht der RS 6 Avant 200 km/h. Regulär wird der Vortrieb bei 250 km/h elektronisch begrenzt. Durch ein optionales Dynamikpaket läuft er jedoch bis 280 km/h beziehungsweise mit dem Dynamikpaket plus sogar bis 305 km/h.

Der V8-Biturbo vereint ausserordentliche Performance mit hoher Effizienz und entwickelt des Weiteren einen sportlich-voluminösen V8-Sound. Das Herzstück des Mildhybrid-Systems (MHEV) bildet ein Riemen-Starter-Generator, mit dessen Hilfe bei leichten Verzögerungen bis zu 12 kW Leistung zurückgewonnen und gespeichert werden können. Geht der Fahrer zwischen 55 und 160 km/h vom Gas, rekuperiert der neue RS 6 Avant oder segelt mit ausgeschaltetem Motor. In Kombination mit dem Start-Stopp-Betrieb, welcher bereits ab 22 km/h greift, können somit im Alltagsbetrieb bis zu 0,8 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer eingespart werden.

Trotz aller Effizienz  kann der Fahrer den Klang des Motors über das System Audi drive select beeinflussen. Für ein besonders sportliches Klangerlebnis sorgt die optionale RS-Sportabgasanlage mit schwarzen Endrohrblenden. In den zwei Modi RS1 und RS2 kann der Fahrer selbst entscheiden, ob der Sound ausgewogen oder doch sportlich sein soll.

Die serienmässige Luftfederung RS-adaptive air suspension mit geregelter Dämpfung wurde RS-spezifisch abgestimmt. Dank eines neuen Luftfedermodul mit einer um 50 Prozent höheren Federrate wird (in Verbindung mit dem Dynamikpaket plus) erstmals die Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h erreicht. Im Gegensatz zum Audi A6 Avant mit Serienfahrwerk liegt die Karosserie des neuen RS 6 Avant 20 Millimeter tiefer. Ab 120 km/h senkt sich diese um weitere 10 Millimeter. Bei niedriger Geschwindigkeit hebt ein lift-Modus das Fahrzeug wieder um 20 Millimeter an. Durch das RS-Sportluftfederfahrwerk hat es der Fahrer selbst in der Hand ob er Langstreckenkomfort geniessen möchte oder die Strecke mit maximaler Performance zurücklegen möchte.

Ebenfalls serienmässig ist im neuen RS 6 Avant die sportlich-direkt übersetzte Progressivlenkung. Die neu entwickelte Servounterstützung schafft zudem eine direkte Verbindung zwischen dem Fahrer und der Strasse. Den Charakter seines RS 6 kann der Fahrer über sechs Profile im Audi drive select selbst einstellen (comfort, auto, dynamic, efficiency, RS1, RS2).

Audi – Edelsportliche Eleganz

Audi steht seit Jahrzehnten für individuelle Premium-Mobilität. Getreu dem Motto «Vorsprung durch Technik» begeistert Audi mit seinen nachhaltigen und gleichzeitig edelsportlichen Modellen Kunden auf der ganzen Welt.

Die Scheidweg-Garage AG ist seit Jahrzehnten DER Audi-Partner im Appenzellerland. Kontaktieren Sie ganz unverbindlich unsere Verkaufsexperten oder besuchen unsere offizielle Audi-Partner Seite.

Scheidweg-Garage AG

Gontenstrasse 1
9050 Appenzell
T: 071 788 18 18
info@scheidweg-garage.ch
verkauf@scheidweg-garage.ch

Öffnungszeiten

KUNDENDIENST | SERVICE
Mo - Fr 07:00 - 12:00 • 13:30 - 17:30
Sa 07:30 - 12:00 | So geschlossen
(Mo – Fr 12:00 - 13:30 über Shop)

VERKAUF
Mo – Fr 07:30 - 12:00 • 13:30 - 18:30
Sa 08:00 - 15:00 | So geschlossen

SHOP | WASCHANLAGE
Mo – So 06:00 - 21:00 Uhr (durchgehend)
365 Tage geöffnet

Übersicht Feiertage

E betzli meh – fö e rondom guets Gfühl

Folgen Sie uns

Scheidweg-Garage AG

Gontenstrasse 1
9050 Appenzell
T: 071 788 18 18
info@scheidweg-garage.ch
verkauf@scheidweg-garage.ch

Öffnungszeiten

KUNDENDIENST | SERVICE
Mo - Fr 07:00 - 12:00 • 13:30 - 17:30
Sa 07:30 - 12:00 | So geschlossen
(Mo - Fr 12:00 - 13:30 über Shop)

VERKAUF
Mo – Fr 07:30 - 12:00 • 13:30 - 18:30
Sa 08:00 - 15:00 | So geschlossen

SHOP | WASCHANLAGE
Mo – So 06:00 - 21:00 Uhr (durchgehend)
365 Tage geöffnet

Übersicht Feiertage

E betzli meh – fö e rondom guets Gfühl

Folgen Sie uns

An den Anfang scrollen