Überspringen zu Hauptinhalt
Audi Q5 Sportback

Audi präsentiert: Das Crossover Utility Vehicle Q5 Sportback

  • Audi

Sportlich und progressiv in Kombination mit elegant und praktisch: der Q5 Sportback. Nach dem e-tron Sportback und dem Q3 Sportback präsentiert Audi das dritte CUV (Crossover Utility Vehicle).
Für Kunden die expressives Design, technische Innovation, eine hohe Alltagstauglichkeit und gleichzeitig einen sportlichen Charakter schätzen, ist der Q5 Sportback genau das richtige. Zudem sorgen die einfache Bedienung und übersichtliche Anzeigen für ein entspanntes Fahrerlebnis.

Marktstart in der Schweiz: Im ersten Halbjahr 2021

Typisch für die Q-Modelle von Audi ist auch der Q5 Sportback ein Blickfang und strahlt eine starke Präsenz aus. Der achteckige Singleframe wird von grossen Lufteinlässen flankiert. Mit einer markanten Tagfahrlichtsignatur strahlen die Scheinwerfer entweder mit LED- oder optional mit einer Matrix LED-Technologie. Die Räder werden durch die elegant schwingende Schulterlinie betont. Stabilität und Robustheit werden dem CUV durch einen Seitenschwelleraufsatz an den Türen verliehen. Durch die stark geneigte Heckscheibe und die optisch weit nach oben gezogenen Stossfänger wirkt der Q5 Sportback extrem dynamisch und sehr kraftvoll.

Heckleuchten mit digitaler OLED-Technologie | Innovativ

Optional sind die Heckleuchten des Q5 Sportback mit der neuartigen digitalen OLED-Technologie erhältlich. Bei dieser Option sind in jeder Leuchte drei organische Leuchtdioden integriert, welche in jeweils sechs Segmente aufgeteilt sind. Durch diese Segmentierung lassen sich die homogen leuchtenden roten OLED-Elemente individuell ansteuern und somit unterschiedlich gestalten. Kunden können somit bei der Bestellung aus drei spezifischen Rücklicht-Signaturen wählen. Zu jeder dieser Signaturen gehört zudem ein dynamisches Coming- und Leaving-Home-Lichtszenario. Wird der Audi drive select Modus „dynamic“ ausgewählt, erscheint eine weitere, sportliche Grafik. Nähert sich dem stehenden Auto ein anderes Fahrzeug von hinten (weniger als zwei Meter), leuchten alle OLED-Segmente als „Annährungserkennung“ auf.

Das neue Crossover Utility Vehicle (CUV) wird von Audi in den Exterieur-Linien „advanced“ und „S line“ ausgeliefert. Diese unterscheiden sich am Singleframe, an den seitlichen Lufteinlässen und vor allem am Heckstossfänger. Zur Auswahl stehen zwölf Lackfarben und verschiede Trimms für die Anbauteile. Auch kann das Optikpaket schwarz sowie eine Voll- und eine Kontrastlackierung gewählt werden.

Im Innenraum sorgt der lange Radstand von 2,82 Meter für reichlich Platz. Der Innenraum wirkt mit seiner horizontalen Linienführung clean und luftig. Durch die Wahl unterschiedlicher Interieur Lines wie beispielsweise „design selection“ und „S line“ wirkt der Q5 Sportback im Inneren entweder noch eleganter oder noch sportlicher. Mit gezielten Lichteffekten betont das Ambiente-Lichtpaket plus die hohe Verarbeitungs-Qualität von Audi im Innenraum.

Raumaufteilung | Flexibel

Mit einem Gepäckraum von 510 Liter kann einiges eingeladen werden. Bei dachhoher Beladung und geklappten Fondlehnen sind es sogar 1‘480 Liter. Optional kann das  neue Familienmitglied von Audi mit der Rücksitzbank plus ausgestattet werden. Diese kann längs verschoben und zudem in der Lehnenneigung verstellt werden. Durch diese Funktion kann das Gepäckraumvolumen im Grundmass bei Bedarf um bis zu 60 Liter erweitert werden (also auf maximal 570 Liter).

Werden Lehne und Sitzfläche ganz nach hinten gestellt, bietet diese Funktionalität auch einen Komfortgewinn für die Fondpassagiere. Die elektrische Heckklappe gehört zur Serienausstattung. Diese öffnet sich bequem per Fuss-Geste im Zusammenspiel mit dem optionalen Komfortschlüssel.

Aber das SUV im Coupé-Dress glänzt noch mit weiteren Alltagsqualitäten: Mit seinem 150 kW (204 PS) starken 2.0 TDI Motor kann das Q5 Sportback einen Anhänger von bis zu 2,4 Tonnen Gewicht ziehen. Und für das sichere Befahren von steilem und hügeligen Gelände ist ein Bergabfahrassistent an Bord.

Luftfederung adaptive air suspension

Einen direkteren Fahrbahnkontakt als das Stahlfederfahrwerk des Q5 bietet das serienmässige Sportfahrwerk des Q5 Sportback. Sowohl die Federung als auch die Dämpfung ist deutlich straffer abgestimmt. Alternativ können Kunden auch ein Fahrwerk mit geregelten Dämpfern oder die vielseitige und ausgesprochen komfortable Luftfederung adaptive air suspension wählen. Diese regelt die Trimmlage in einem weiten Einstellbereich von insgesamt 60 mm. So kann die Bodenfreiheit bei Bedarf für Fahrten auf beispielsweise unbefestigten Wegen um bis zu 45 mm erhöht werden. Die automatische Karosserieabsenkung führt bei schneller Fahrt die automatische Karosserieabsenkung um 15 mm zu mehr Effizienz. Dies geschieht durch die Reduzierung des Luftwiderstands. Zu einer gesteigerter Fahrdynamik kommt es zudem durch den tieferen Schwerpunkt. Über eine Taste im Kofferraum kann die Hinterachse um 55 mm abgesenkt werden, wodurch das Beladen deutlich komfortabler wird.

Zwei TFSI und drei TDI | Die Motorenpalette

In der Schweiz startet der Q5 Sportback mit einem starken Zweiliter-Vierzylinder-Dieselmotor. Dieser bietet eine Leistung von 150 kW (204 PS) und 400 Nm Drehmoment (in Verbindung mit einem Siebengang S tronic Doppelkupplungsgetriebe mit quattro ultra-Technologie). Die Effizienz wird durch das Mild-Hybrid-System gesteigert, indem beim Verzögern der Riemen-Starter-Generator einen Teil der Bremsleistung erbringt und anschliessend als elektrische Energie in einem Li-Ionen Akku speichert. Der komfortable Start-Stopp-Betrieb beginnt bereits bei 22 km/h Restgeschwindigkeit, wodurch der Q5 Sportback in der Lage ist mit ausgeschaltetem Motor zu segeln. Der starke Dieselmotor arbeitet nicht nur effizient, sondern vor allem auch sauber. Die Grenzwerte der neuesten Emissionsrichtlinie Euro 6d-ISC-FCM bzw. EU 6 AP werden erfüllt. Mit Hilfe eines Twindosing-SCR-Systems mit doppelter AdBlue-Einspritzung werden die Stickoxid-Emissionen angepasst auf die unterschiedlichen Betriebssituationen weiter reduziert.

Nach dem Marktstart des Q5 Sportback sollen zusätzliche Motorisierungen folgen:

  • Ein V6-TDI
  • Ein 2.0-Liter-Vierzylinder-TFSI
  • Zwei Leistungsvarianten eines Plug-in-Hybridantriebs
  • Ein SQ5 Sportback

Audi – Edelsportliche Eleganz

Audi steht seit Jahrzehnten für individuelle Premium-Mobilität. Getreu dem Motto «Vorsprung durch Technik» begeistert Audi mit seinen nachhaltigen und gleichzeitig edelsportlichen Modellen Kunden auf der ganzen Welt.

Die Scheidweg-Garage AG ist seit Jahrzehnten DER Audi-Partner im Appenzellerland. Kontaktieren Sie ganz unverbindlich unsere Verkaufsexperten.

Scheidweg-Garage AG

Gontenstrasse 1
9050 Appenzell
T: 071 788 18 18
info@scheidweg-garage.ch
verkauf@scheidweg-garage.ch

Öffnungszeiten

KUNDENDIENST | SERVICE
Mo - Fr 07:00 - 12:00 • 13:30 - 17:30
Sa 07:30 - 12:00 | So geschlossen
(Mo – Fr 12:00 - 13:30 über Shop)

VERKAUF
Mo – Fr 07:30 - 12:00 • 13:30 - 18:30
Sa 08:00 - 15:00 | So geschlossen

SHOP | WASCHANLAGE
Mo – So 06:00 - 21:00 Uhr (durchgehend)
365 Tage geöffnet

Übersicht Feiertage

E betzli meh – fö e rondom guets Gfühl

Folgen Sie uns

Scheidweg-Garage AG

Gontenstrasse 1
9050 Appenzell
T: 071 788 18 18
info@scheidweg-garage.ch
verkauf@scheidweg-garage.ch

Öffnungszeiten

KUNDENDIENST | SERVICE
Mo - Fr 07:00 - 12:00 • 13:30 - 17:30
Sa 07:30 - 12:00 | So geschlossen
(Mo - Fr 12:00 - 13:30 über Shop)

VERKAUF
Mo – Fr 07:30 - 12:00 • 13:30 - 18:30
Sa 08:00 - 15:00 | So geschlossen

SHOP | WASCHANLAGE
Mo – So 06:00 - 21:00 Uhr (durchgehend)
365 Tage geöffnet

Übersicht Feiertage

E betzli meh – fö e rondom guets Gfühl

Folgen Sie uns

An den Anfang scrollen